Länderübersicht - Stand 01. Juli 2018 - Aktuell 268 Helme aus 49 Ländern

 

A

Australien (2)

Amerika (20)

B

Belgien (2)

Brasilien (1)

Bulgarien (1)

C

China (2)

D

Dänemark (7)

Deutschland (93)

E

Elfenbeinküste (1)

F

Frankreich (15)

Finnland (1)

G

Griechenland (4)

Grossbritannien (6)

H

-

I

Italien (6)

Iran (1)

Irland (1)

J

Japan (2)

Jordanien (2)

K

Kenia (1)

Kroatien (2)

Kuwait (1)

L

Lettland (3)

Luxemburg (1)

Lybien (1)

M

Malaysia (2)

Marokko (2)

Mexiko (1)

N

Neuseeland (2)

Niederlande (9)

Norwegen (1)

O

Österreich (14)

P

Palästina (1)

Polen (6)

Q

-

R

Rumänien (4)

Russland (4)

S

Schweden (3)

Schweiz (9)

Serbien (1)

Slowakei (1)

Singapur (2)

Spanien (2)

Süd-Korea (2)

Syrien (1)

T

Thailand (1)

Türkei (4)

Tschechien (2)

U

Ungarn (1)

Uruguay (1)

V

Venezuela (1)

W

-

X

-

Y

-

Z

-

Sonstige Helme ohne Länderzuordnung: 13

Bild: Französische Feuerwehrhelme verschiedener Generationen...

Neue Helme in meiner Sammlung:

Anmerkung: Kursiv = Helm noch nicht online bzw. noch nicht in der Sammlung.

Juni 2018: Helm der Militärfeuerwehr, Rumänien, ca. 1980er Jahre

Juni 2018: Helm zur Waldbrandbekämpfung, Bullard, USA, ca. 1990er Jahre

Juni 2018: Glasfaserhelm Schweden, ca. 1990er Jahre

Juni 2018: Messinghelm FF Regenstauf (BY), ca. 1900

Juni 2018: Dräger HPS 4300 mit Nackenschutz, neutral, 2014

Mai 2018: Bullard FXE, gelb mit Visier, Australien, 1993

April 2018: Aluminiumhelm mit Kamm, blau, Norwegen, ca. 1980er Jahre

April 2018: Dräger Gallet, rot mit Beklebung, Niederlande

März 2018: Federal Signal FH 2 weiß mit Visieer, Fire Marshal, USA, ca. 1990er Jahre

März 2018: Fünf Helmschalen (Prototypen), Fa Dräger HPS 4500, 2015

März 2018: Federal Signal FH 2, USA, weiß, fire marshal, 1980er Jahre

März 2018: Dräger Gallet, Sapeurs Pompiers PARIS, 2000

März 2018: Kunststoffhelm aus Venezuela, 1980

März 2018: Helm aus Phenolharz, MISPA; Italien, 1986

März 2018: Metallhelm Schweiz, schwarz mit Emblem, 1980er Jahre

März 2018: Bullard FXE rot mit Visier, USA, 1993

Februar 2018: Lederhelm "River Edge" Fire Dept., USA, ca. 1980er?

Februar 2018: Dräger Gallet, chrom m. blauen Streifen, Frankreich, 2004

Februar 2018: Korkhelm gelb aus China, Hong Kong, Senior Chief

Februar 2018: Cairns Kunststoffhelm, weiß, Assist. Chief, USA 2010

Januar 2018: Lion Apparel "Targa", modularer Vollschalenheim, Deutschland - ca. 2008

Januar 2018: Feuerwehrhelm aus Frankreich, Paris, um 1955

Januar 2018: Feuerwehrhelm aus Frankreich, "Essonne", um 1955

Januar 2018: Cairns Metro 660C in gelb mit Visier, Kuwait

Dezember 2017: Dräger Gallet aktuelle Serie, Hong Kong Fire Service, China

Dezember 2017: Versuchshelm Fa. Dräger, 1979, guter Zustand und komplett

Dezember 2017: Federal Signal FH2, orange mit Visier, USA

Dezember 2017: Messinghelm aus der K&K-Zeit, ca. 1900, Österreich

Dezember 2017: M34 mit Messingbeschlägen und Wappen aus Kopenhagen, ca. 1940er

Dezember 2017: zwei Feuerwehrhelme DDR, verchromt, mit Visier und Nackenschutz

November 2017: Feuerwehrhelm und Paradekopftuch aus Jordanien

November 2017: Cairns 1000, Fire Dept. Dallas, Lieutenant mit Brille

November 2017: Betriebsfeuerwehr Bahn, Schweiz

November 2017: Morning Pride Ben, Fire Dept. New York, Squad 41 - ca. 2000

Oktober 2017: Feuerwehrhelm aus dem Iran, Region Isfahan, rot mit Visier

Oktober 2017: Feuerwehrhelm aus Urugay (Südamerika)

September 2017: Feuerwehrhelm gelb mit Emblem und Visier aus Japan

September 2017: Dräger Gallet, Zivilschutz Singapur

September 2017: Roter Helm, Deutsche DIN-Form mit Kreuzbeschlag und Spitz, FALCK Dänemark

September 2017: Dräger HPS 4300 mit Visier, Deutschland

September 2017: Schuberth F130, Deutschland

August 2017: Moderner Feuerwehrhelm Fa. Dräger mit Schutzbrille, HPS 4500, Deutschland

August 2017: Französischer Feuerwehrhelm mit Federbusch, ca. 1840

August 2017: Feuerwehrhelm aus Finnland, deutsche Form

August 2017: Feuerwehrhelm aus Marokko, Dräger Gallet, Rot

Juli 2017: Feuerwehrhelm aus den USA, Morning Pride weiß mit Visier, Deputy Chief

Juli 2017: zwei russische Feuerwehrhelme, ca. 1930 und 1976

Juli 2017: Feuerwehrhelm aus Italien mit Visier, WF Fiat, ca. 1970er Jahre

Juni 2017: Sekt-Kühler in Form eines Feuerwehrhelmes Typ Dräger Gallet aus Frankreich (-> Sonstige)

April 2017: Feuerwehrhelme aus den Niederlanden (4 Stück)

März 2017: Feuerwehrhelm aus den Niederlanden, Bullard Magma, aktuelle Version

März 2017: Feuerwehrhelm aus Frankreich, ca. 1830, mit Federbusch

Februar 2017: Feuerwehrhelm aus Frankreich, Gallet F2 extreme in weiß

Februar 2017: Feuerwehrhelme aus Istanbul, Türkei, 1990er Jahre

Februar 2017: Feuerwehrhelm aus Österreich, FFW Grödig (Spinnenhelm)

Februar 2017: Feuerwehrhelm aus Russland

Januar 2017: Feuerwehrhelme aus Rumänien (2) und Palästina

Januar 2017: Feuerwehrhelme aus Östereich, Salzburg und Zell am See

Januar 2017: Feuerwehrhelme aus Süd Korea, Frankreich (Zivilschutz), Syrien und Kenia

Dezember 2016: Feuerwehrhelme aus Malaysia

April 2014: Feuerwehrhelm aus Polen, Glasfaserkunststoff, ca. 1970er Jahre

Januar 2014: Feuerwehrhelm aus Spanien, Madrid

Dezember 2013: Feuerwehrhelm aus Mexico

Dezember 2013: Feuerwehrhelm aus Italien, ca. 1970er Jahre, vermutl. Werkfeuerwehr

Dezember 2013: Feuerwehrhelm aus Großbritannien, aktuell, Fa. Pacific, Helm eines Wachleiters

September 2013: Feuerwehrhelm aus Griechenland, Dräger Gallet, Chromfarben - aktuelle Form

Juni 2013: Prototyp der Firma Dräger, ca. 1980er Jahre

Februar 2013: Feuerwehrhelm aus Serbien, näheres noch nicht bekannt

Februar 2013: Feuerwehrhelm aus Spanien, näheres noch nicht bekannt

Januar 2013: Feuerwehrhelm aus Italien, Fabrikat Sicor, aktuelle Ausführung

Dezember 2012: Feuerwehrhelm des Fire Department New York, Lederhelm (Cairns&Brothers) N5A, bis 1995

Dezember 2012: Feuerwehrhelm aus der Türkei, Kunststoff, 1980er Jahre

Dezember 2012: Feuerwehrhelm aus Ungarn, Fiberglasmaterial, Alter unbekannt

Dezember 2012: Feuerwehrhelm aus Neuseeland, Kunststoff, gelb, mit Visier, vermutlich aktuelle Form

Dezember 2012: Feuerwehrhelm aus Irland, Kunststoff, gelb, unbekanntes Alter

Dezember 2012: Feuerwehrhelm aus den Niederlande, schwarz, Fiberglas o.ä., unbekanntes Alter

Dezember 2012: Feuerwehrhelm einer Flughafenfeuerwehr, vermtl. 80er Jahre, Herkunft unbekannt

Sonstige Neuigkeiten rund um die Homepage und meine Sammlung:


08.03.2018:  Die "Viertel-Tausend" sind geknackt!

Am 8. März erreichte ein Paket mit insgesamt fünf Helmen aus verschiedenen Ländern meine Sammlung. Darunter auch ein Helm aus Venezuela, der in der Reihenfolge der Auflistung den 250. Helm der Sammlung darstellt. Derzeit steht der Zähler somit bei 254 Helmen. Nächstes Ziel sind dann die 300 Helme aus dann hoffentlich schon über 50 Ländern...


Dezember 2017: Ein Helm geht auf Reisen...

Am 30.12.2017 wurde ein deutscher DIN-Helm mit Visier an einen Feuerwehrkameraden übergeben, der nun versucht, den Helm im Ausland zu tauschen. Der Helm wurde hierfür optisch aufbereitet (alte GF-Kennzeichnung entfernt, neue RS-Aufkleber, Politur der Helmschale, Grundreinigung). Jetzt heißt es: Abwarten, ob der Deal gelingt!

Nachtrag März 2018: Der Deal ist geglückt. Im Tausch konnte ich bereits Anfang Februar einen Cairns Invader 664 mit integrierter Schutzbrille vom Alamo West Fire Dept. entgegennehmen.

Bereits vor einigen Jahren tauschte eine Feuerwehrkameradin für mich einen DIN-Helm gegen einen französischen Dräger Gallet aus der Stadt Pau.


Jahresabschluss 2017 - Guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Jahr 2017 war das bisher bedeutendste seit Bestehen meiner Sammlung. Während meiner Ausbildungszeit von 2012-2015 sowie das Jahr danach mit Umzug und beruflicher Veränderung musste die Sammelleidenschaft leider stark zurückgefahren werden. Durch Sammlungsauflösungen von bekannten Sammlergrößen, Schenkungen z.B. von Feuerwehren aus Österreich, glückliche Zufälle und der einen oder anderen zähen Verhandlung konnten im abgelaufenen Jahr 48 neue Helme erworben werden. Das entspricht rund 20% der gesamten Sammlung!

Ich blicke gespannt auf das Jahr 2018: Zum einen feiert die Helmsammlung im September ihr 15 jähriges Jubiläum! Zum anderen erwarte ich mit ziemlicher Sicherheit dann auch den 250. Helm.

Ich danke allen Besuchern und wünsche ein Frohes Fest, den Sammlerkollegen vielleicht den ein- oder anderen Helm unterm Weihnachtsbaum und besonders den diensthabenden Einsatzkräften einen guten und sicheren Rutsch ins neue Jahr 2018!


August 2017: Jährlicher Großputz...

Spätestens halbjährlich steht die Reinigung aller Helme und Regale auf dem Programm. Etwa einen ganzen Tag nimmt die Prozedur in Anspruch, wenn Regalboden für Regalboden ausgeräumt und abgestaubt wird. Bevor die Helme dann wieder eingeräumt werden, wird jeder mit einem Schaumreiniger geputzt und zum Beispiel abgelöste Aufkleber wieder fixiert. Hart gewordene Lederteile werden mit Ballistol behandelt. Im Juli und August war es nun wieder soweit und nach schweißtreibender Kletterei sind jetzt wieder alle Helme sauber!


20. Januar 2017: Kurztrip nach Salzburg und mit zwei Helmen im Gepäck zurück

Gehostet von directupload.netGehostet von directupload.net Gehostet von directupload.net

Am Freitag, 20. Januar konnte ich im Rahmen eines Ausfluges nach Salzburg und Umgebung zwei Feuerwehrhelme in Empfang nehmen. Die erste Station führte mich am Freitag Vormittag zur Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Salzburg, wo mir Branddirektor Ortler einen ausgemusterten Helm (Rosenbauer Heros, Vorgängermodell des aktuell bei der BF Salzburg verwendeten Helmes, siehe Foto rechts) überreichte. Am späten Nachmittag dann führte mich meine Reise weiter nach Zell am See. Auch dort wurde ich freundlich empfangen und bekam, ebenfalls nach Umstellung auf ein neues Helmmodell, durch OBM Matthias Hainzl einen ausgedienten Rosenbauer-Helm für meine Sammlung. Vielen Dank an dieser Stelle für die freundliche Aufnahme bei beiden Feuerwehren und die Bereitschaft, mir diese schönen Stücke für meine Sammlung zu überlassen!

Übrigens: Der Helm aus Salzburg ist zudem der 175. Helm in der Sammlung.

 


17. März 2012: 30 Länder in der Sammlung vertreten

Mit einem Helm aus Marokko hielt heute das 30. Land Einzug in meine Sammlung.


27. Mai 2011: Seit heute Helme aus genau 20 Ländern

Mit einem Feuerwehrhelm aus Australien, genauer gesagt "New South Wales", erstand ich am heutigen Donnerstag den ersten Helm aus diesem Land. Damit befinden sich mittlerweile Helme aus genau 20 Ländern in meiner Sammlung, die sich wie folgt aufgliedern lassen: Deutschland ( ), Österreich (6), USA (9), Großbritannien (4), Frankreich (5), Luxemburg (1), Lettland (2), Slowakei (1), Italien (1), Schweiz (4), Singapur (1), Russland (1), Thailand (1), Tschechien (2), Polen (1), Kroatien (1), Niederlande (1), Dänemark (1), Belgien (2), Australien (1). Ich bin gespannt, wie es weitergeht... Auf die nächsten 10! Übrigens: Mittlerweile sind wir bei einem Zwischenstand von genau 130 Helmen angelangt! Sollte es in diesem Tempo weitergehen, kann ich mitte nächsten Jahres damit rechnen, die 200er-Grenze zu knacken. To be continued... :-)


05. Januar 2011: Zum Jahresbeginn gibt's den 100. Helm

Der Paradehelm aus Singapur ist der 100. Helm in meiner Sammlung. Eine gewaltige Zahl, von der ich nicht damit gerechnet habe, dass sie so schnell erreicht wird. Ich bin gespannt, wie viele in nächster Zeit dazu kommen. Derzeit laufen einige Verhandlungen über Helmtausche in mehreren Ländern... ich werde dann berichten. Auf die nächsten 100!


27. Dezember 2010: Größter Stolz meiner Sammlung

Ich habe viele, viele Lieblingsstücke - und hergeben würde ich keinen einzigen meiner Helme freiwillig. Aber heute konnte ich meinen Lieblingshelm beim Zoll abholen: Einen Helm der Firefighter der drittgrößten Metropole Amerikas aus der 2,8-Millionen-Stadt Chicago. Mehr zum Helm und seiner Einheit unter "USA". Um dieses Schätzchen, das aufgrund seines arg demolierten und gebrauchten Zustands ein "richtiger" Feuerwehrhelm ist, entsprechend vor Staub zu schützen und einer würdigen Präsentation gerecht zu werden, wird momentan ein kleiner Schaukasten entwickelt, in dem er zusammen mit einem Foto seiner ehemaligen Einheit ausgestellt werden kann. Ein Bild davon gibt's nach Fertigstellung hier.


13. August 2010: Ältester Helm der Sammlung - "Nr. 68" ist bereits über 130 Jahre alt!

Seit heute gehört ein deutscher Messinghelm zur Sammlung. Der Helm mit dem Monogram "S" an der Front wurde von der Firma J.G. Lieb Söhne Blaubeuren hergestellt und dürfte etwa zwischen 1860 und 1880 getragen worden sein - somit ist dies aktuell der älteste Feuerwehrhelm in der Sammlung - mit über 130 Jahren auf dem Buckel!


 12. Juni 2010: Der 60. Helm in meiner Sammlung - Interschutz 2010

Am Samstag besuchten wir, die FFW Burgweinting, die weltgrößte Fachmesse für Feuerwehr und Rettungsdienst: Die Interschutz 2010 in Leipzig. Diese Messe findet nur alle 5 Jahre statt. Zahlreiche Aussteller zeigten ihre Produkte, von Spielzeugautos bis hin zum Highend-Flughafenlöschfahrzeug. Die Fa. Dräger war mit einem Brandsimulationscontainer vertreten - und hinter diesem Container fand ich auf einem Müllhaufen zwei ausgesonderte Feuerwehrhelme, die offenbar als Versuchsobjekte dienten. Eine kurze Nachfrage, und ich durfte die beiden mitnehmen und ihnen ein neues Zuhause geben. Es handelt sich dabei um einen DIN-Helm aus Aluminium mit einer Druckstelle und einen Dräger Gallet, Baujahr 1992 mit Goldvisier, THL-Schutzbrille, nachleuchtender Helmschale und Gruppenführerkennzeichen, dem zwei Löcher eingebrannt wurden. Vermutlich wurde bei beiden Helmen die Druckfestigkeit gegenüber heißen, spitzen Gegenständen demonstriert. Trotz - oder gerade mit - den Beschädigungen stellen beide Helme, besonders der Gallet, schöne Sammlungsstücke dar. Insgesamt befinden sich damit jetzt 60 Helme in meiner Sammlung.

 


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!